Rehasport im Healthengineers Köln Kalk
Mehr Lebensqualität durch Schmerzreduktion, Kräftigung und Heilung uvm.

TK Techniker Krankenkasse Rehasport in Köln Kalk


Sie Sind TK Mitglied, haben eine Rehasportverordnung mit 50 oder 120 Einheiten und möchten etwas für Ihre Gesundheit tun? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Wir kooperieren mit Ihrer Krankenkasse und Ihre Krankenkasse kümmert sich um Ihre Gesundheit. Ihr Arzt verordnet Ihnen eine Rehaverordnung und Ihre Krankenkasse unterstützt Sie dabei, dass Sie etwas für Ihre Gesundheit tun und erlaubt Ihnen sich bei und mit uns zu therapieren. Das Gute daran: Ihre Krankenkasse übernimmt alle Kosten im Rehasport, die anfallen. 

Unterhalb finden Sie ein Video auf Deutsch und auf Türkisch. In dieses Videos geht es um den Rehasport in unserem Studio und wie wir den Rehasport verstehen, was zu beachten ist und wie wir anfangen können. Sie wissen überhaupt nichts über Rehasport und wissen nicht, wie Sie das alles hinkriegen sollen? 

Wir unterstützen Sie dabei! 

Vom ersten Arztbesuch bis zur Genehmigung der Rehaverordnung begleiten wir Sie durch diesen Prozess. 
Hier berichten wir Ihnen, wie Sie das im Bestfall auf eigene Faust tun sollten: Sie haben Schmerzen, Beschwerden oder Probleme mit Ihrer Gesundheit und möchten etwas für sich selbst tun? Herzlichen Glückwunsch. In diesem Fall gehören Sie zu den wertvollen Menschen, die Ihre Gesundheit im wahrsten Sinne des Wortes schätzen und Profit für den Körper und Geist erzielen möchten. Wenn Sie bei unserem Rehasportkurs teilnehmen möchten, benötigen Sie zuerst eine ärztliche Verordnung. Diese erhalten Sie nicht einfach so bei Ihrem Arzt. Sie besuchen ihn, erzählen Ihre Beschwerden und der Arzt stellt Ihnen eine Verordnung aus. Typischer Verhaltenskodex vom Arzt ist: Er kontrolliert Sie. schaut in Ihrem Dossier, ob Sie seit längerem aus genau dem einen und selben Grund zum Arzt gehen. Wenn die Fragen mit JA zu beantworten sind. druckt er das Blatt Formular G56 mit der Reha-Verordnung aus und händigt Ihnen diesen aus. Sie sollten die Verordnung umgehend bei Ihrer Krankenkasse einreichen. damit Ihre Krankenkasse diese Verordnung genehmigt. Rufen Sie uns zwischenzeitlich an und kündigen Ihren Besuch an. Wenn wir einen Termin vergeben können, werden wir uns separat zu einem Beratungsgespräch treffen, in dem wir Sie und Sie uns kennenlernen. Wenn Ihre Verordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigt und zurückgesandt worden ist, können wir mit Rehasport beginnen. So einfach.

 

Viel Spaß beim Ansehen ... 

Deutsch



Türkisch:


 



 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn