Rehasport im Healthengineers Köln Kalk
Mehr Lebensqualität durch Schmerzreduktion, Kräftigung und Heilung uvm.


 Knieschmerzen werden im Rehasport therapiert

Im Rehasport werden gängige orthopädische Erkrankungen therapiert. Darunter fällt auch die Therapie der Knieschmerzen. Nach einem Patellasehnenriss, Kniegelenkprothese, Kreuzbandris, Fußballverletzung oder Meniskusriss können die Knieschmerzen die Folgen sein. Oder einfach aufgrund des Alterungsprozesses des Menschen oder Übergewicht kann das Knie langsam versagen wollen. Hier finden Sie den Artikel, wie Sie Ihre Schmerzen lindern können und welche Möglichkeiten Sie zur Genesung haben.



Wie sicher kann Rehasport bei Knieschmerzen helfen?


Dass Rehasport Ihren Knieschmerzen helfen wird, verhält sich im Verhältnis wie zu einem Tag mit Morgengrauen und Abenddämmerung. Also: Ganz sicher. Bei den Knieschmerzen wird in der Eingangsanamnese ausgiebig darüber gesprochen, weswegen Sie vom Arzt zur Therapie verordnet wurden und wie wir vorgehen werden. Genauer, gezielter und schneller wird es im medizinischen Personal Training, in dem wir persönlich mit Ihnen die Therapie aufnehmen und alles tun, damit Sie schnell und zeitnah wieder gesund werden.
 


Haben Sie Patienten im Rehasport mit Knieschmerzen, die therapiert werden?


Im Rehasport therapieren wir aktuell mehr als 100 Personen und bald haben wir die magische Grenze von 150 auch schon geknackt. Das drückt aus, dass wir sehr fürsorglich mit unseren Teilnehmern umgehen. Genauer zu der Frage möchten wir Stellung nehmen. Wir haben im Rehasport Kurs-Teilnehmer mit: Kreuzbandriss, Kniefehlstellung, Meniskussriss, Totalendoprothese, Künstliches Kniegelenk, Beinschwäche und viele Weitere.
Melden Sie sich zeitnah und besuchen Sie uns in unserer Praxis, bevor alle Plätze belegt sind.

Einführungsvideo zum Rehasport:


Rehasport tanitimi: 


 Hinterlassen Sie uns doch eine Nachricht. Wir lesen Sie gerne und melden uns zeitnah bei Ihnen.



 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn