Rehasport Köln Kalk
Mehr Lebensqualität durch Kräftigung, Schmerzreduktion und Heilung


Proteine zum Zellaufbau und Regeneration

 


 

 

Menschen, die auf Protein verzichten, verpassen einiges im Leben. Proteine sind in tierischen und pflanzlichen Produkten enthalten, sind gut für den Körper, Muskeln und Zellen. Wer auf Sie verzichtet, verpasst viel Gesundheit. Denn unser Körper ist so schön aufgebaut und möchte pfleglich mit umgegangen werden. Dazu gehören Proteine auf jeden Fall, wenn Sie ihre Körperzellen nicht vernachlässigen möchten.
Damit das Thema "Proteine" besser verbildlicht wird, erklären wir es so: Wie sieht ein Haus ohne grünen Garten aus und wie sieht ein Haus mit einem schönen Garten aus? Der Garten lädt Sie regelrecht ein. Damit aber der Boden grün wird und wächst, Pflanzen blüten und riechen, braucht der Garten Ihre Aufmerksamkeit. So sind Zellen. Erhalten Ihre Körperzellen Proteine, wachsen Sie, regenerieren sich besser, erholen sich schneller und möchten immer besser werden. So wie der Rasen und Pflanzen Dünger brauchen, brauchen Ihre Zellen Proteine. 

Proteine für die Muskulatur

 

Viele Jugendliche und männliche Personen sprechen von "Muskelaufbau, du brauchst Hühnchen" oder "No Pain No Gain - So eat protein". Dabei ist Protein nicht nur für Sportler wichtig, die Muskulatur aufbauen möchten. Das Gehirn ist ebenfalls ein Muskel, weswegen es in keinem Alter vernachlässigt werden sollte. 
Ein Mensch muss nicht Leistungssportler oder Fitnessenthusiast sein. Es reicht aus, dass Sie atmen. So braucht Ihr Körper und Ihre Zellen Proteine. 

Ist Protein für mich auch wichtig?

 

Eins sei gesagt: Protein brauchen wir alle. Je nachdem, was wir ausüben, etwas mehr oder weniger. Fakt ist: Ohne wird uns körperlich und seelisch vieles fehlen. Damit das Thema Protein nicht falsch verstanden wird, dass wir diesen Makronährstoff priorisierend benötigen, möchte ich noch hinzufügen, dass es nicht nur allein auf das Protein ankommt, damit wir unsere Schmerzen heilen oder lindern. Neben Protein sind die anderen Makronährstoffe wie Kohlenhydrate ebenso wichtig. Wenn nicht sogar mehr, die Fette sind essentiell für unser Fortbestehen. Warum? Die Frage drehe ich um und möchte Ihnen klar machen, wie wichtig Fett ist, anhand einiger Fragen und Beispiele. Diese finden Sie in der Rubrik Fette.


Rehasport Deutsch:



Rehasport Türkce:


Möchten Sie mehr zu dem Thema erfahren? Tragen Sie sich unten ein, um das Thema nicht zu verpassen.



 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn