Rehasport Köln Kalk
Mehr Lebensqualität durch Kräftigung, Schmerzreduktion und Heilung

 Was machen die Healthengineers im Rehasport in Köln

Wir von den Healthengineers befassen uns sehr umfangreich mit Deinen Bedürfnissen unserer Mirbürger und haben uns zur Aufgabe gemacht, Menschen zu Ihren Zielen zu begleiten, durch Dick und Dünn zu coachen und stets die besten Erfolge zu erzielen. 

Wir sind eine Marke bei dem DPMA

Wir sind jedoch mehr als nur eine Marke und Begrifflichkeit. Wir sind Dein Coach, Freund, Trainer, Motivator, Berater und Healthengineer - Du kannst uns nennen wie Du willst.


Die Healthengineers. Wer sind das und was machen sie?

Gemeinsam mit unseren Kunden nennen wir uns Healthengineers, weil wir gemeinsam "an den Drehschrauben Ihrer Gesundheit" arbeiten und die Gesundheit möglichst auf vielen Wegen erlangen möchten. Somit sehen wir die Gesundheit als ein komplexes Konstrukt, dass auf viele Einzelelemente stößt und diese systematisch erarbeitet werden. Auch die Vision künftiger Coaches, mit denen wir zusammenarbeiten werden, beinhaltet bereits in der Marke die Mehrzahl, weil wir unsere Kunden mit mehreren qualifizierten Experten bestens betreuen möchten.


Wer steckt nun hinter Healthengineers?

"Ich heiße Salih Sara und ich bin der Gründer von Healthengineers. Ich habe Sportwissenschaften an der DSHS Deutsche Sporthochschule Köln, den Studiengang Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie, studiert. Im Jahr 2018 haben wir unser Betrieb aufgenommen als Personal Trainer. Auch gehörte zu unserer Tätigkeit u. A. das Coaching der Mitarbeiter von RWE Power AG in Betrieblicher Gesundheitsförderung, Unterrichtung von Thaiboxen und Kickboxen bei Bali Dojang und Managerboxen bei S.C. Colonia. 
Angefangen hat die Idee der Healthengineers schon während des Studiums, als wir uns für die orthopädische und internistische Erkrankungen und Sport mit Behinderung spezialisiert haben. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass "Sport die beste Medizin" für den Menschen ist. Die Benefits sind wissenschaftlich mehrfach in Studien belegt worden und Sport ist aus einem gesunden Lifestyle nicht mehr wegzudenken. Wir begannen mit einer einfachen Idee: Ein Studio zu gründen, das eine positive Wirkung auf das Leben Anderer hat."

Diesen Grundsatz haben wir bis Heute nicht aus den Augen verloren, deshalb bieten wir Ihnen unsere Dienste in bestmöglicher Form an. 

Unser Team

Unser Team besteht aus zertifizierten, ausgebildeten und hoch erfahrenen sportwissenschaftlichen Mitarbeitern, welche Ihnen und Ihren Angehörigen stets zur Seite stehen.

Um kontinuierlich in neuen Technologien und innovativen Behandlungsmethoden auf dem letzten Stand zu sein, bilden wir uns regelmäßig fort.

Anbieter

Das Angebot wird von www.pt-healthengineers.de zur Verfügung gestellt. Gerne können Sie uns auch der Webseite besuchen. Sie können uns auch auf Instagram: Healthengineers besuchen oder Instagram: Rehasportkoeln besuchen, um erste Eindrücke zu gewinnen.

Start der Rehasportkurse mit 5 Teilnehmern

Ab dem 20. April 2021 (genaueres wird hier veröffentlicht) therapieren wir weiterhin mit einer Teilnehmerzahl von 5 Personen - Denn Nächstenliebe wird bei uns Groß geschrieben! Orthopädischer Kurs wird erstrangig angeboten. Nach und nach wird Rehasport für internistische Erkrankungen angeboten, wenn COVID-19 nachlässt.
Daher möchten wir großes Publikum vermeiden und setzen auf geringe Teilnehmeranzahl! 
Für Sie, für uns und für alle, die Ihre Gesundheit zu jederzeit schätzen, erst recht in unserem Studio, während den Behandlungen.

Hinweis:

Der Rehasport gilt nicht für gesetzliche Feiertage. In Ferienzeiten findet anteilig Rehasport statt.

Für die rehasportfreie Zeit kann für 2 Wochen (Ostern, Herbst, Weihnachten) für 20€ oder 6 Wochen (Sommer) für 49€ eine limitierte Studiomitgliedschaft zur Nutzung der Geräte angeboten werden. Kürzere Feiertage sind mit 10€ pauschalisiert. 
Wenn ein zusätzlicher Reha-Übungsleiter eingestellt wird, gilt Rehasport auch zu Ferien- und Urlaubszeiten.

Der Rehasportkurs kann kostenlos ausfallen, wenn eine AU vom Arzt als triftigen Grund vorliegt. Nach 4 Fehleinheiten darf der Rehasport in diesem Fall in einer anderen Gruppe fortgeführt werden. Der Rehasport wird beendet, wenn 4x unentschuldigt im Halbjahr gefehlt wird. Alternativ wird der ausgefallene Rehasportkurs mit 7,50 € pro Kurs vergütet (gültig für Pakete 3 und kostenloser Rehasport) und kann auch danach wie gewohnt fortgeführt werden. Ab 4 unentschuldigten Gesamt-Fehlzeiten innerhalb eines Halbjahres kann der Rehasport nicht mehr weiter bei uns stattfinden. 

Für weitere Informationen über unsere Leistungen, Methoden und Kosten, lesen Sie bitte diese Seite oder fragen uns unter 0221 - 423 26 750 an. 
Stand dieser Webseite vom 10.02.2021.

 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn